Erfolgreiches Outdoor-Treffen am Neroberg!

Bei unserem ersten Outdoor-Treffen in diesem Jahr war uns das Wetter gnädig gestimmt. Wir konnten eine tolle Veranstaltung durchführen, die sicher noch ein paar Zuschauer/Gäste mehr verdient gehabt hätte. Dafür war sogar die Presse gleich mehrfach vertreten (wir werden die Berichte sicher hier posten).
Es wurde ein tolles Programm bzw. Treffen geboten. Denn größtenteils haben wir uns an den Ablauf eines normalen Treffens gehalten. Steffi Schaffer hat uns als souveräne Moderation durch den Abend geführt. Bei den vorbereiteten Reden wurde bereits das volle Repertoire geboten. Niko Osenberg gab mit seinem Icebraker seine erste Rede. Unser Präsident Frank Lenßen hielt nochmal seine humorvolle Rede, mit der er in Warschau den 3.Platz bei den Europameisterschaften erreicht hat. Zum Abschluss zeigte Klaus-Ulrich Möller (er besitzt als Distinguished Toastmaster die höchste Auszeichnung die Toastmasters zu bieten hat) sein ganzen Können bei einer professionellen Rede zur deutschen Sprache.
Danach kamen die Stegreifreden (Spontane Rede), wo auch die Zuschauer eifrig mitmachen könnten. Dies wurde reichlich genutzt, so das der ein oder andere feststellen konnte, dass es gar nicht leicht ist, spontan zu einem Thema zu sprechen.
Zur Krönung wurden dann auch noch zwei Auszeichnungen verliehen. Zum Einen bekam Maria Jünker die neu ins Leben gerufene Wander-Trophäe als “Toastmaster des Monats”, um Ihren unermüdlichen Einsatz im Club zu würdigen.
Und Steffi Schaffer hat das erste Handbuch zur “Kompetenten Führung” abgeschlossen und darf sich nun “Competent Leader” nennen.
Alles in allem also ein sehr ereignisreicher Abend mit viel Spaß und Unterhaltung.

Schreibe einen Kommentar